Zum Serienjubiläum: Firma will 1000 Dollar an Superfan zahlen, wenn er 25 Stunden am Stück "Friends" guckt

Für echte “Friends”-Fans dürfte dieser “Job” nach besonders leicht verdientem Geld klingen: Wie “NBC New York” berichtet, bietet der Online-Händler Frontier Communications demjenigen 1000 Dollar, der die Show für genau einen Tag und eine Stunde am Stück schaut – also 25 Stunden anlässlich des 25. Jubiläums der 1994 angelaufenen Kultserie. Damit hätte der Binge-Watcher am Ende der Sitzung in etwa ein Drittel der insgesamt zehn Staffeln gesehen.Zusätzlich zum Preisgeld erhält der Glückliche für seine Ausdauer ein 12-monatiges Netflix-Abo. Einzige Bedingungen: Während der 25 Stunden soll der Kandidat die Session live via Twitter dokumentieren und außerdem ein Selfie mit seinen echten Freunden posten. Es könne helfen, teilt Frontier Communications darüber hinaus mit, wenn er schon einen Twitter-Account und eine Followerschaft vorweisen kann.”Friends”: Zehn Staffeln von 1994 bis 2004Die erste Staffel von “Friends” lief 1994 beim US-amerikanischen TV-Sender NBC an. Bis 2004 entwickelte sich die Sitcom und die sechs Hauptdarsteller David Schwimmer, Lisa Kudrow, Matthew Perry, Corteney Cox, Jennifer Aniston und Matt LeBlanc zu einem Meilenstein der Fernsehgeschichte.Friends Reunion_14.25

Source:: Zum Serienjubiläum: Firma will 1000 Dollar an Superfan zahlen, wenn er 25 Stunden am Stück “Friends” guckt

      

Zum Serienjubiläum: Firma will 1000 Dollar an Superfan zahlen, wenn er 25 Stunden am Stück "Friends" guckt

Zum Serienjubiläum: Firma will 1000 Dollar an Superfan zahlen, wenn er 25 Stunden am Stück "Friends" guckt